Hohenzollern nicht aus historischer Verantwortung entlassen – öffentliches Kulturerbe sichern!

Daniel setzt sich seit langem gegen weitere Geheimverhandlungen der Länder Berlin und Brandenburg sowie des Bundes mit Vertreter*innen der Hohenzollern-Familie ein. Insbesondere die Gespräche über sog. Ausgleichsleistungen sollen sofort beendet und vermeintliche Ansprüche gerichtlich geklärt werden. Denn hierbei geht es nicht zuletzt um die Rolle der ehemaligen deutschen Kaiserdynastie beim Aufstieg des Nationalsozialismus. Dies ist […]

Weiterlesen

Grüne fordern Positionierung Berlins im Hohenzollern-Streit

DER SPIEGEL und die Presseagentur dpa berichten über eine parlamentarische Initiative von Daniel, die das Ziel verfolgt, dass das Berliner Abgeordnetenhaus den Forderungen der Hohenzollern nach einer Restitution von Kulturgut eine klare Absage erteilt. Der Senat soll alle nicht-öffentlichen Gespräche über einen Vergleich beenden insbesondere wenn dadurch die geschichtspolitische Rolle und Verantwortung der Hohenzollern relativiert […]

Weiterlesen

Vergleichsverhandlungen mit Hohenzollern stoppen – Entschädigungen und Restitutionen ablehnen

Im Kulturausschuss hat Daniel den sofortigen Rückzug Berlins aus den Vergleichsverhandlungen der öffentlichen Hand mit den Hohenzollern gefordert. Die Kulturverwaltung führt diese als vertraulich deklarierten Vergleichsgespräche und tut das gegen den ausdrücklichen Willen von uns Grünen und damit ohne das Mandat der Koalition. Wir lehnen sämtliche Forderungen der Hohenzollern nach Entschädigung oder Restitution von Kunstgegenständen […]

Weiterlesen