Veranstaltungsreihe Postkoloniale Erinnerungskultur

Decolonize! Wo steht Berlin bei der Aufarbeitung und Erinnerung der Kolonialvergangenheit? Eine Zwischenbilanz.

OnlineveranstaltungBeginn: 26.02.2021 um 18:30 UhrEnde: 26.02.2021 um 20:30 Uhr Seit 2019 ist bei der Aufarbeitung der Kolonialvergangenheit in Berlin einiges passiert. Die Entwicklung eines gesamtstädtischen postkolonialen Erinnerungskonzepts schreitet voran, der Beschluss zur Umbenennung der M*straße wurde endlich gefasst und die Koordinierungsstelle von Decolonize Berlin e.V. hat ihre Arbeit aufgenommen. Aber es bleibt auch noch viel […]

Weiterlesen

Schriftliche Anfrage: Zur Rolle und Bedeutung der Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen bei der Aufarbeitung der Berliner, deutschen und europäischen Kolonialgeschichte

Welche Rolle spielt die Kolonialismus-Forschung eigentlich für den Wissenschafts- und Forschungsstandort Berlin? Und welchen Beitrag können die Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu einer kritischen Aufarbeitung der Kolonialgeschichte leisten? Diesen und einigen weiteren Fragen ist Daniel gemeinsam mit seinem Kollegen Sebastian Walter nachgegangen und hat sie dem Senat gestellt. Die Anfrage inklusive der Antworten des Senats […]

Weiterlesen