Kartenhaus zusammengebrochen: Märchen von der „Erfolgsstory BER“ endet im Milliarden-Kreditdesaster

Im Tagesspiegel wird Daniel heute neben Toni Hofreiter zum Komplex Hauptstadtflughafen BER zitiert. Wie bereits in der Vergangenheit geschehen, äußert sich Daniel auch hier kritisch zu den Begebenheiten rund um das Langzeit-Verlustgeschäft und geht diesmal sogar noch einen Schritt weiter. Denn beim BER war und ist mit allem zu rechnen. Den gesamten Artikel könnt ihr […]

Weiterlesen

Corona-Nachtragshaushalt: Keine heimlichen Querfinanzierungen zulassen

Zu den Auswirkung des Corona-Lockdowns und die dadurch zu erwartenden Millionenverluste der Berliner Messe und der Flughäfen, hat auch Daniel sich geäußert. Er forderte, dass der Senat die Verluste seitens der Flughafengesellschaft genau vorgerechnet bekommt, damit es zu keinen heimlichen Querfinanzierungen anderer Projekte, wie etwa des Terminalbaus kommt. Den Beitrag von rbb24 könnt ihr euch […]

Weiterlesen