Zwischenruf zur Empfehlung des Wissenschaftsrats zur Auflösung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

In der heutigen Berliner Morgenpost hat Daniel in einem Gastbeitrag einmal deutlich dargestellt, was dort kürzlich schon in anderer Form Erwähnung fand: warum eine Zerschlagung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) keine Probleme löst. Diese spiegeln nur wider, was bei der Beauftragten für Kultur und Medien und im Kulturförderalismus falsch läuft. Eine Auflösung wäre daher kein […]

Weiterlesen