Abbau des Sanierungsstaus hat hohe Priorität

Aus dem Bericht des Senats zur Entwicklung des Sanierungsstaus geht hervor, dass der Sanierungsstau an landeseigenen Gebäuden auf 3,6 Milliarden Euro gestiegen sei. Nachdem dieser Bericht im Haushaltsausschuss am 10. August 2021 behandelt wurde, berichtete der Tagesspiegel darüber und hat auch Daniel dazu zitiert. Der Artikel von Julius Betschka kann hier nachgelesen werden.

Weiterlesen

Wie weiter mit der BIM? – Schriftliche Anfrage zum Sanierungsstau der Berliner Landesimmobilien

In den Immoblien des Landes Berlin hat sich über die letzten Jahre ein erheblicher Sanierungsstau aufgebaut. Für das Management der landeseigenen Gebäude und den Abbau des Sanierungsstaus ist die BIM – Berliner Immobilienmanagement GmbH zuständig. Ich habe beim Senat nachgefragt, wie sich der Sanierungsstau in den letzten Jahren entwickelt hat und wie die BIM als […]

Weiterlesen

Kulturimmobilien der Bezirke – wie groß ist der Sanierungsstau? Der zweite Versuch…

Nachdem ich auf meine erste Anfrage zum Thema Sanierungsstau der bezirklichen Kulturimmobilien nur unvollständige Informationen erhalten habe, fiel die Antwort auf meinen zweiten Anlauf umfangreicher aus. Immerhin 9 von 12 Bezirken haben Zahlen geliefert. Diese neun Bezirke beziffern den Sanierungsstau ihrer bezirklichen Kultureinrichtungen auf rund 375 Mio. Euro.

Weiterlesen